Es kann passieren, dass wir Dir eine Nachricht nicht in dein privates Postfach zustellen können, da Dein E-Mail-Provider (z.B. yahoo.de, gmail.de, hotmail.de, web.de, gmx.de, etc.) die Nachricht abgelehnt hat (Bounce).  

Das hat meistens folgende Gründe:  

  • Postfach voll  
    E-Mail-Postfächer haben einen gewissen Speicherplatz, welcher vom Provider (Anbieter) für Dich zur Verfügung gestellt wird. Bitte prüfe, ob dieser bereits aufgebraucht ist. (Das kannst du üblicherweise direkt in deinem E-Mail-Konto in den Einstellungen einsehen.) Du kannst Dein E-Mail-Postfach leeren oder den Speicherplatz erweitern.  
  • Fehlerhafte E-Mail-Adresse   
    Dein Postfach existiert nicht, da im Kaufprozess eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben wurde. Häufige Fehler bei der Eingabe können beispielsweise sein: Anführungszeichen, Punkte am Ende der Adresse, Leerzeichen vor oder nach der Adresse oder Rechtschreibfehler. Melde Dich in diesem Fall am besten beim idealo Kundenservice. 
  • Abwesenheitsnachricht  
    Du hast eine Abwesenheitsnachricht für dein E-Mail-Postfach eingerichtet, wodurch automatisch eingehende Nachrichten abgelehnt werden. Um die Nachrichten zu empfangen, muss die Abwesenheitsnachricht ggf. ausgeschaltet bleiben. 

Hinweis: 

Du kannst selbstständig Dein E-Mail-Postfach leeren, die Abwesenheitsnachricht wieder löschen oder Dich bei deinem E-Mail-Provider erkundigen, wie man beispielsweise den Speicherplatz des Postfachs erweitert.  

 

War diese Antwort hilfreich?
Vielen Dank, dass Du uns informiert hast!